einrichtung
apostelleuchter
kanzel
kreuzweg
kreuzweg
von h. repke
auferstehungs-
mosaik
herz-jesu-
statue
immer-
währende hilfe
hl. antonius
marienbild
bronzerelief
opfer-
kerzenhalter
beichtstühle
kirchenbänke
grundriss
orgel
taufbrunnen

Durch Zufall geriet uns der verschollen geglaubte Bauplan der Marienkirche von 1930 in die Hände. So kann man sich ein Bild machen von den Dimensionen der Kirche, die von innen durch die verschiedene Einrichtungsgegenstände geschmückt und ausgestattet wurde.

Der kleine Plan oben zeigt die (teilweise vergilbte - verkleinerte Originalversion. Der untere Plan ist so überarbeitet, daß der heutige Grundriß der Kirche und die Nutzung der Räume erkennbar werden.

Einige Kapellen, Altäre und Portale sind inzwischen verschwunden, ebenso die Kanzel, die Bilder der hl. Theresia und des hl. Josef u.a.). Sehen sie sich ruhig um. Die 1:1 Version des Originalplanes (ca. A3 - Format) finden Sie unter dem entsprechenden Menupunkt (keine Angst, die Datei ist trotzdem nur 150 kb groß. Darin sind auch die Bemaßungen zu erkennen.

Aktueller Grundriß, annähernd maßgerecht...